PHILOSOPHIE    
     

Dascha Ciganovic arbeitete in verschiedenen Kindergärten, Praxen und Institutionen, bevor sie sich selbstständig machte. Dort sammelte sie positive und negative Erfahrungen und machte daraus Vorsätze.

Ein ganz wichtiges Anliegen ist es ihr, die Wartezeiten für die Patienten erträglich zu halten. Immerhin schafft es die logopädische Praxis ProLogoS®, allen Akutpatienten (Schlaganfall, Operation, Schulkindern) binnen weniger Tage feste Therapietermine anzubieten. Dies betrifft auch alle Hausbesuchspatienten.

Ein weiteres sehr großes Anliegen von Frau Ciganovic ist die Qualität der Arbeit. In Fortbildungen wird viel Zeit und Geld investiert. Durch die Größe des Teams gibt es einen regen Erfahrungsaustausch. Fachsupervision hilft, sich ständig therapeutisch weiterzuentwickeln.

Ein offener Austausch im Team ermöglicht es, gemeinsam Lösungen zu erarbeiten, statt, wie es häufig abläuft, immer so zu tun, als könne jeder immer alles. So wird bei uns ein Arbeitsklima bewahrt, das dem Patienten die bestmögliche logopädische Behandlung garantiert.